Podiumsdiskussion

»Nicht einmal das Schweigen«
Demokratie! Diktatur? 

 

Wann & Wo:
Beginn, 17:00 Uhr

Schaumbad – Freies Atelierhaus Graz
Puchstraße 41, 8020 Graz


Programm:

    • Begrüßung:
      Kultur-Stadtrat Dr. Günter Riegler
    • Vorstellung Stipendium »writer in exile« und Aslı Erdoğan:
      Max Aufischer
    • Theaterstück – Hintergründe, Entstehung, Intention:
      Aslı Erdoğan, Emel Heinreich
    • Moderierte Diskussion
      zum Thema Demokratie, Verlust demokratischer Werte und in welcher Wechselwirkung ein demokratisches Europa mit angrenzenden Konfliktstaaten wie der Türkei steht: Mögliche Fragen dazu: Welche Verantwortung haben Kunst und Kultur? Was passiert mit Künstler*innen, die »schleichenden Diktaturen« zum Opfer fallen? Welche Auswirkung hat das auf Künstler*innen? Wie wehren sie sich, wenn nicht nur die Freiheit der Kunst, sondern auch die eigene auf dem Spiel steht? Und was kann/macht die Europäische Union auf kultureller und politischer Ebene, um diese Freiheit zu wahren?

mit Max Aufischer,  Aslı Erdoğan, Kurt Flecker, Christina Loidl, Kerem Öktem, Heidrun Primas; Kübra Atasoy (Moderation)

www.gkp.steiermark.at

← Aktuell