Film und Installation

// Petra Paul

Petra-Paul-foto_copyright_Lisa_Leutner.jpg

Als Petra M. Springer geboren, studierte die Kunsthistorikerin, Ausstellungskuratorin und Journalistin an der Universität Wien. Sie verfasst seit 2001 regelmäßig Artikel für die Illustrierte Neue Welt – einer unabhängigen und internationalen Zeitschrift für völkerverbindende Toleranz und interkonfessionelle Verständigung.

Unter ihrem Künstlernamen Petra Paul widmet sie sich ebenfalls der feministischen Kunst, sowie Fotografie, Performance und dem Medium Film. Besonders mit ihrer Serie MenstruArte möchte sie auf die Stigmatisierung der Weiblichkeit in einer patriarchalen Gesellschaft aufmerksam machen. Sie beteiligt sich außerdem an Ausstellungen feministischer und integrativer Kunst in Wien.

← Team