Audiovisuelle Bühnengestaltung

// Franz Konrad

1973 in Graz geboren studierte Architektur in Graz und Mexico City. Eine Zeitlang war er auch für das Büro Coop Himmelb(l)au in Guadalajara in Mexiko tätig, wo er sich mit dem Entwurf komplexer dekonstruktivistischer Räume beschäftigte.

Nach einem kurzen Intermezzo in New York wandte sich der Sohn einer in Österreich lebenden Amerikanerin zunehmend der Kunst zu. Seit einigen Jahren ist er auch Mitglied des Vereins Schaumbad  in Graz  kann es aber trotzdem nicht ganz bleiben lassen geistig und körperlich auf Reisen zu gehen. Zuletzt 2016-17 als “Artist in Europe”- Stipendiat des Landes Steiermark in Brüssel.

Projekte (Auswahl):
I’m the king of everything 2003 studio der Neuen Galerie Graz, 2008 Bazar D ÁK, 2011 Ausstellungen mit area3 in Wien , CLuj und Budapest, 2013 Stella Maris, 2015 Grenzerfahrungen im Quartier Leech, fronteras en Cuestion in La Habana Cuba, 2016 Wandbilder in der Andräkirche Graz (Geschichtswäsche), Wasserfall des Lebens Georgigasse Graz, Le Jardin Politique im Foyer des Steiermark Büros in Brüssel.

← Team